Suche 
  • Ein älterer Mann trinkt Saft mit einem Strohhalm
  • „Und in Bayern
    laufen die
    Bayern in der
    Lederhose
    rum!“
  • Schwarz-Weiß-Foto; ein junger Mann im Rollstuhl und ein junger Mann zu Fuß betrachten lachend die Warenauslage auf einem Stand
  • ein beige gekleideter älterer Herr geht mit Rollator längs eines Tisches mit roter Tischdecke. Im Hintergrund unterhalten sich festlich gekleidete Herren
  • Schwarz-Weiß-Foto; ein Mädchen im Rollstuhl am Zebrastreifen
  • Schwarz-Weiß-Foto; Frau hält Mädchen mit Behinderung im Arm. Beide lachen
Textgröße:


Ruth Schaefer

Seelsorgehelferin,
Seelsorgerin im
Pflegeheim St. Ursula


Ruth Schaefer

Kontakt:

Pflegeheim St. Ursula
Geschlossene Langzeitein-
richtung für Menschen
mit psychischen
Erkrankungen

Email: Maria-Hilf.Geretsried@
erzbistum-muenchen.de














„Ich arbeite sehr gerne mit Menschen mit Behinderung
zusammen, weil sie ihre Gedanken und Gefühle so
ehrlich und unverfälscht zeigen und benennen.
Außerdem tut Menschen in außergewöhnlichen Lebenslagen
die frohe Botschaft besonders gut und ich freue
mich, ihnen davon zu erzählen.“


Das biete ich neben meiner Arbeit in der
Pfarrgemeinde an:

  • Seelsorgliche Begleitung von Menschen in Krisensituationen
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Versöhnungsgespräche
  • Gottesdienste im Jahreskreis, die von Therapiegruppen
    mitgestaltet werden
  • Sterbebegleitung
  • Verabschiedungsfeiern
  • Beerdigungen
  • Projekte inizieren, z.B. Bilderausstellung der Heimbewohner
    in der Gemeinde
  • Gemeinsame Gottesdienste mit der Gemeinde
  • Besuchsdienst organisieren
  • Patenschaften unterstützen