Suche 
  • Schwarz-Weiß-Foto; lachender junger Mann
  • „Ich weiß nicht,
    warum das
    Leben so
    schön ist.“
  • Ein Mädchen, eine junge Frau und eine Frau mittleren Alters unterhalten sich und lächeln in die Kamera
  • Schwarz-Weiß-Foto; ein Mädchen mit Down-Syndrom trocknet sich mit einem Badehandtuch die Haare ab
  • Schwarz-Weiß-Foto; eine junge Frau schiebt eine Rollstuhlfahrerin auf einem Gehsteig. Beide unterhalten sich und lachen
  • Ein beige gekleideter älterer Herr geht mit Rollator längs eines Tisches mit roter Tischdecke. Im Hintergrund unterhalten sich festlich gekleidete Herren
Textgröße:



































„Wir wollen die Welt
der Menschen mit und ohne
Behinderung
verbinden.“


Im Prospekt der Behindertenseelsorge München und Freising
sind die verschiedenen Arbeitsbereiche und Aufgaben beschrieben,
denen sich die Seelsorgerinnen und Seelsorger verpflichtet fühlen.

Sie können gerne Kontakt aufnehmen und sich hier den Prospekt
herunterladen:
Seite 1 des Prospektes...
Seite 2 des Prospektes...


Kommen Sie doch herein –
Menschen mit Behinderung
im Gemeindealltag“

ist eine Handreichung aus der Praxis für die Praxis.

Die Broschüre enthält konkrete Anregungen für Pfarrgemeinden,
wie sie dafür sorgen können, dass sich Menschen mit unter-
schiedlichen Behinderungen beheimatet fühlen können.
Ein Adressenteil rundet die praktischen Hinweise ab.

Sie können die Broschüre bei der Behindertenseelsorge der
Erzdiözese München und Freising bestellen oder herunterladen,
wenn Sie hier klicken.